25 km
Wissens- und Technologietransferberater (m/w/d) 17.04.2024 JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft Wilhelmshaven
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissens- und Technologietransferberater (m/w/d)
Wilhelmshaven
Aktualität: 17.04.2024

Anzeigeninhalt:

17.04.2024, JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft
Wilhelmshaven
Wissens- und Technologietransferberater (m/w/d)
Aufschlussgespräche Erfassung des Unterstützungsbedarfes des jeweiligen KMU Informationen zu wissenschaftlichen, insbesondere regionalen Einrichtungen Kontaktvermittlung zu möglichen Kooperationspartnerinnen und -partnern Informationen zu passenden Netzwerken und Clustern Informationen zu öffentlichen Fördermöglichkeiten Kontaktvermittlung zu Expertinnen und Experten für eine externe qualifizierte Beratung Qualifizierte Beratungen Beratung von KMU der JadeBay-Region mit Bezug zu den Spezialisierungsfeldern der Nds. RIS3-Strategie zu Potenzialen neuer Technologien, Prozess- oder Organisationsinnovationen bzw. Beratung zu deren Implementierung Beratung hinsichtlich der Entwicklung und Umsetzung KMU-eigener Projektideen in neue Produkte und Dienstleistungen Unterstützung von Antragstellungen zu Innovationsförderprogrammen Begleitende Maßnahmen Vorträge und Präsentationen, u.a. zur Steigerung der Bekanntheit des Angebotes und der Beratungsnachfrage Durchführung von Veranstaltungen und Workshops, tlw. auch unter Einbeziehung vorhandener Netzwerke, Initiativen, Technologie- und Kompetenzzentren in der Region Umsetzung niedrigschwelliger, vertrauensbildender Angebote für KMU Der im Rahmen des befristeten Förderprojektes einzusetzenden WTT-Beratungspersönlichkeit kommt eine aktive Rolle sowohl bei der operativen Umsetzung als auch bei der Weiterentwicklung des Angebotes zu. KMU sollen dabei unterstützt werden, ihre bestehenden Produkte, Dienstleistungen, Prozesse zu hinterfragen, zu verbessern bzw. neue Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und neue Technologien, Prozess- oder Organisationsinnovationen einzuführen. Mit dem EFRE-geförderten Projekt soll es gelingen, KMU der Region stärker als bislang in das Innovationsgeschehen einzubeziehen und zugleich die Zusammenarbeit mit insbesondere regionalen wissenschaftlichen Einrichtungen zu intensivieren. Gesucht wird daher eine qualifizierte Persönlichkeit, die sich mit den beschriebenen Aufgaben identifiziert und engagiert für die Innovationsförderung eintritt.
Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst mit ingenieurwissenschaftlichem oder technischem Schwerpunkt (vorzugsweise auch Erfahrungen mit oder Interesse an den Themen Digitalisierung, KI, Klimaschutz, Ressourcen- und Energieeffizienz) Kenntnis der regionalen Innovationslandschaft bzw. Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese Kenntnis anzueignen Erfahrungen in der Projektarbeit Beratungskompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Schnelle Einarbeitung in komplexe Aufgabenstellungen, Belastbarkeit und Flexibilität Fundierte EDV-Anwendungskenntnisse Eine gültige PKW-Fahrerlaubnis

Berufsfeld

Bundesland

Standorte